Kerstin Kircheis

Neuer AWO Regionalvorstand

Auf ihrer Delegiertenversammlung haben die Mitglieder des AWO Regionalverbandes Brandenburg Süd einen Vorstand gewählt. Der langjährige Vorsitzende Christoph Eigenwillig wurde zum neuen Ehrenvorsitzenden ernannt. Seinen Posten übernimmt Heinz Felker, als Stellvertreter wurden Hubert Lamm, Jürgen Mertner und Wolf-Dietrich Schüler gewählt. "Die langjährige Arbeit von Christoph Eigenwillig ist kaum beschreibbar. Er hat diesen Verband wie kein anderer in den letzten 25 Jahren aufgebaut und geprägt. Es ist gut zu wissen, dass er weiterhin als Ehrenvorsitzender mit Rat und Tat dem Verband zur Seite steht. Seine Schuhe sind groß, doch wenn diese jemanden passen, dann Heinz Felker, dessen Name ebenso wie der von Christoph Eigenwillig mit dem AWO Regionalverband Brandenburg Süd eng verbunden ist", so die Landtagsabgeordnete Kerstin Kircheis. "Ich freue mich auf die Arbeit mit dem Vorstand und bin sehr dankbar, dass ich als Beisitzerin in diesem Gremium weiterarbeiten darf", so Kerstin Kircheis. Die Vorsitzende des AWO Ortsvereins Cottbus Anja Horn bekam auf der Versammlung die Lotte-Lemke-Medaille für ihren beispielhaften Einsatz im Sinne der Arbeiterwohlfahrt verliehen.